Finnenbahn in Wiesbaden

Im Stadtteil Dotzheim befindet sich die 32 Jahre alte Wiesbadener Finnenbahn. Da sie zumindest im Jahr 2011 nicht ausgeschildert war, ist sie ohne Ortskenntnisse nur schwer zu finden, denn sie liegt ein wenig versteckt im Wald am Ende des Weißen Weges. In unmittelbarer Nähe befindet sich der amerikanische Golfplatz sowie eine Tontauben-Schießanlage. Letztere sorgt mitunter für eine bizarre Geräuschkulisse. Betreut wird die Finnenbahn von der Forstabteilung des Amtes für Grünflächen, Landwirtschaft und Forsten.

Die Strecke besteht aus einem zusammenhängenden Rundkurs von 850 Metern Länge. Im Juni 2012 haben Mitarbeiter der Revierförsterei Frauenstein 150 Kubikmeter Holzhackschnitzel auf der Bahn verteilt und die Ränder gemäht.

Weil die Finnenbahn in einem Waldgebiet angelegt wurde, ist die fehlende Beleuchtung kein Kritikpunkt. Positiv hervorzuheben ist die öffentliche Zugänglichkeit der Bahn.

Werbung

Kommentare

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …